Die Umwelt formt den Menschen

Die Umwelt formt den Menschen

Sehr geehrter Leser, ich werde ihnen nachfolgend die Wahrheit über ihre Geschichte erzählen.

Ohje ich höre förmlich ihr ungläubiges murren und sehe ihr Stirnrunzeln bei ihrem Gedanken und wieder einer der mir erzählen will was richtig und was falsch ist.

Wären sie in einem Land der Gläubigen dann würde man ihnen schon den Hals abgeschnitten haben, weil sie nicht glauben wollen was man ihnen erzählt, oder sie würden aus der Gemeinschaft ausgeschlossen, wer will das schon, dann lieber mit der Rotte mitlaufen.

Wir beide werden aber noch an unser Ziel kommen, dann eben anders, denn wir leben doch angeblich in einem zivilisierten Land.
Stellen sie sich bitte vor, daß ich jetzt einen weißen Kittel anziehe, mein Stethoskop umhänge, eine Brille aufsetze und eine ernste Miene mache und jetzt erzähle ich ihnen was wahr und was falsch ist.

Das ist doch schon viel besser mit dem Glauben, oder?

Falls das noch nicht hilft, dann bitte stellen sie sich vor ich habe einen Maßanzug an, mit einem roten Schlips oder auch blau, meine Wahrheiten werden sogar im Fernsehen gezeigt und sie können sie im Radio hören, oder auch in der Zeitung lesen. Wenn die Medien des Landes meine Wahrheiten für sie ausstrahlen, dann muß es doch stimmen was ich sage, die werden doch nicht lügen, oder?

Ich bin die Legislative und die Medien bekommen ihre Lizenzen von mir, wenn einer aus der Reihe tanzt dann wird sie ihm entzogen. Genau wie ich es mit allen Polizisten, Rechtsanwälten, Staatsanwälten und Richtern mache. Wer nicht spurt der geht. Aber denken sie jetzt nicht schlecht von mir. Ich bin keinesfalls hier im Land Gottgleich, denn ich gehöre in eine Partei, also die Organisationen wo sie die Entscheidungsträger nicht wählen können, die werden dann immer später nur eingesetzt und wenn ich nicht spure dann kann ich auch gehen. Also was regen sie sich innerlich auf. Werden sie einer von uns, raffen sie zusammen was nur geht und genießen sie ihr Leben. Sie haben nur das eine.

Lieber Leser habe ich sie jetzt neugierig gemacht?

Für die deren Wissensgefäß immer randvoll ist und die sich für nichts ernsthaftes interessieren, empfehle ich, bitte nicht weiter lesen, schaut Fernsehen, 24 h Mord, Totschlag, Sex und Systemclowns deren Schwachsinnigkeiten zur Ausfüllung ihrer Lebenszeit gemacht sind.

Aber jetzt nach der Einleitung endlich zurück zum Thema.

Die Umwelt formt den Menschen. Der Spruch ist von Wladimir Iljitsch Uljanow. Das wird ihnen nicht viel sagen, unter dem Namen Lenin, kann man es schon besser einordnen. Er war übrigens Jude. Auch eine wichtige Information. Denn das ist das einzige Volk auf dieser Welt, welches seine Interessen unbeugsam von Generation zu Generation bis zum Endziel verfolgt und gegen jeden Widerstand durchsetzt. Sie haben meinen absoluten Respekt.

Denn schlecht über Juden sprechen, ist gleich zu setzen mit einem Fußballspiel, wo man am Schluß die gegnerische Mannschaft verdrischt, weil sie gewonnen hat.

Es gibt im Leben immer zwei, der eine macht und der andere läßt es sich gefallen.

Lenin war der Mann, den man heimlich in einem versiegelten Zugabteil quer durch Europa gefahren hat, mit dem Ziel den Zaren und seine gesamte Familie zu ermorden, um sich dann des Landes zu ermächtigen. Die 50 Millionen Russen, welche das nicht wollten hat man dann die nächsten Jahre gleich noch mit ermordet.

Der Russe ist im Gegensatz zum Deutschen nachweislich sturer und nicht anpassungsfähig zum kriechen und schleimen. Er war kein Wurm ohne Rückgrat. Ausnahmen sind wie Goldkörner und taugen als Preußen einzustehen für Frieden und Freiheit.

Deshalb mußte man den Zaren und seine Familie auch komplett auslöschen. Dem Kaiser und seiner Familie im deutschen Reich mußte man nur drohen und er verschwand aus diesem Land und seine Nachkommen haben sich arrangiert und das Volk im Elend war ihnen egal. Wenn man genauer hinschaut ist in dieser Zeit jeglicher europäischer Adel, welcher sich nicht arrangiert hat beseitigt worden.

Wußten sie das die Mutter von Maximilian Alexander Friedrich Wilhelm Prinz und Markgraf von Baden, der welcher das parlamentarische Regierungssystem der Parteien einführte und die Linken in die Regierung holte, bevor er fälschlich behauptete der Kaiser hätte abgedankt, zufällig Jüdin war.

Damit hat man den Völkern die Führer genommen und sie dann in die Diktatur der Parteien überführt. Diese werden von Zeit zu Zeit gewechselt und die Dummheit und Ignoranz läuft ihnen seit Hundert Jahren hinterher. Man propagiert es als Demokratie, doch die permanente Umverteilung der Arbeitsleistung der Masse ins nirgendwo ist nicht zu leugnen. Die BRD/Deutschland/Deutsche haben nachweislich über 2 Billionen Euro Schulden. Unmöglich zurück zu zahlen. Wer hat das Geld ausgegeben, wer hat so verschwenderisch auf pump gelebt? Wem wird man dafür das Fell über die Ohren ziehen, wie man es 1945 mit den Großeltern gemacht hat und den Urgroßeltern 1914-1923 in der Hyperinflation?

Denn man hat sehr gut erkannt, daß Menschen geboren werden als Freigeister mit gesundem Menschenverstand. Selbst ein drei jähriges Kind weiß instinktiv was gut und was schlecht ist.
Aber dann kommt die künstlich erzeugte Umwelt, die Indoktrination der Kindergärten, Schulen Beruf und Familie formen den Menschen nach den Vorgaben, danach sind aus den meisten Freigeistern nur noch verkrüppelte Zombies geworden, welche die drei Affen machen, um nicht anzuecken und ausgeschlossen zu werden, oder sie schlagen blindwütig um sich, auf jeden ihnen von oben vorgegebenen angeblichen Feind und suchen ihr Lebensglück im Konsum von Fernseher und Kühlschrank und reproduzieren gleiches Elend immer wieder.

Was die welche uns beherrschen auf den Plan ruft, um diese Art der Menschheit maximal zu reduzieren, weil das keinesfalls der Sinn des Menschsein sein kann, so zu leben.

Sie meinen, das ist jetzt aber eine starke Behauptung und die ist immer besser als ein schwacher Beweis.
Erstes Gebot von 10 auf den Georgia Guidestones, die Weltbevölkerung muß auf 500 Millionen reduziert werden. Mit anderen Worten 13 von 14 müssen gestorben werden.

Womit macht man das? Kriege, Krankheiten, Angst, Streß, schlechte Nahrung, Luft und Wasser.

Glauben sie oder wissen sie, daß sie nicht einer von den 13 sind.

Falls sie Zweifel haben sollten, dann wäre es an der Zeit, Gleichgesinnte zu suchen und ihr Recht auf ein tatsächlich selbstbestimmtes Leben einzufordern unbeugsam gegen jeden Widerstand, mit einer echten Staatsangehörigkeit und das ist keinesfalls der leichte Weg.

Denn der leichte Weg, ist das was sie bisher getan haben und uns hierher geführt hat, eine Partei zu wählen, als Betreuer, welche dann mit ihrer abgegebenen Stimme 4 Jahre machen kann was die Funktionäre wollen, egal ob sie das wollen oder nicht, denn sie stehen formaljuristisch unter Betreuung und keinen interessiert es ob sie auf der Straße stehen und brüllen wir sind das Volk.

Was die nächste Frage aufwirft, zu wessen Volk gehören sie überhaupt? Dem BUND, BRD, Deutschland, Germany, Merkel?

Den Deutschen muß man die Wahrheit so derb sagen wie möglich.
Friedrich Schiller

Seite via E-Mail abonnieren
Anschrift
Postfach 13 02 16
[03025] Cottbus
Em@il: admin@provinz-brandenburg.org
Über unser Provinzbüro sind wir nicht mehr erreichbar, dieses wurde im Februar durch die Behörden der BRD überfallen und zwangsgeschlossen.