öffentliche Protestnote an die Biden-Regierung

Die nachfolgend veröffentlichte Protestnote wurde auch an alle Botschaften der europäischen Länder, zur Kenntnis deren Regierungen und Völker geschickt

Stadtgemeinde Cottbus
Körperschaft des öffentlichen Recht, Politische Vertretung
W. Külz Str. 49
[03046] Cottbus

Biden Regierung
White House
1600 Pennsylvania Avenue
Washington
DC 20500, USA

18. Juli 2021

öffentliche Protestnote

Sehr geehrte Biden-Regierung,

wir die Einwohner von Cottbus, Deutsche nach Art. 116/2 Grundgesetz für die BRD, mit der wiedererlangten Staatsangehörigkeit Preußen, welche unseren Großeltern im 3. Reich durch das Gesetz zum Neuaufbau des Reich, und dessen Verordnung zur Staatsangehörigkeit vom 5. Februar 1934 widerrechtlich entzogen wurde, organisiert in unserer zuständigen Verwaltung, Körperschaft des öffentlichen Recht, Stadtgemeinde Cottbus, als Gebietskörperschaft handelnd, Weltanschauungsgemeinschaft nach Artikel 140 Grundgesetz für die BRD in Verbindung mit Artikel 137(7)Weimarer Reichsverfassung und Fragment des Freistaat Preußen mit seiner Verfassung vom 30. November 1920, welche den entgegengesetzten Willen zur Zwangseinbürgerung in die BRD, als Deutsche nach Artikel 116/1 Grundgesetz für die BRD zum Ausdruck gebracht haben, übersenden Ihnen hiermit unseren öffentlichen Protest, über die Handlungsweise Ihres Außenminister Blinken, welcher in Ihrem Auftrag gesandt wurde.

Am 18. Juni 2021 konnte man noch auf der Internetseite Ihrer Botschaft in Berlin folgende Veröffentlichung zum Besuch Ihres Außenministers lesen.

„In Berlin werden Minister Blinken und Außenminister Maas unser gemeinsames Engagement für die Bekämpfung von Antisemitismus, Holocaust-Leugnung und Verzerrung sowie für die Suche nach innovativen neuen Wegen zur Verbesserung der Holocaust-Erziehung unterstreichen.“

Dieser Text wurde kurze Zeit später auf Grund seiner sprachlichen Korrektheit, politisch angepaßt.

Es ist eine unwiderlegbare Tatsache, daß Antisemitismus das Gegenteil von Progermanismus ist.

Wenn das Eine gefördert wird, dann wird gleichzeitig das Andere beseitigt.

Was die Frage aufwirft, welches Land Ihr Außenminister besucht hat? Ist es für Sie noch Deutschland, also der Deutschen Völker Land oder schon Judland und die Interessen von 1% der Bevölkerung stehen über dem der Mehrheit, welche derzeitig hier noch lebt und noch nicht ethnisch gesäubert wurde, wie die preußischen Gebiete im Osten und die deutschen Siedlungsgebiete auf der ganzen Welt.

Eine Antigermanismus Mission Ihres Außenministers in Israel wäre undenkbar. Für die Einwohner dieses Landes sind wir Deutschen als Amalek verschrien, die größten Feinde und unsere Frauen werden als Schicksen defamiert. Der Talmud bezeichnet uns und alle übrigen Völker als Goj und gibt die entsprechenden unmenschlichen Anweisungen zu deren Behandlung.
Im Jahrtausend der Umkehrung der Wahrheit wollen wir nicht unerwähnt lassen das alte Schriften erklären, daß die Nachfahren Sem die Semiten sind und die Nachfahren Ham ihnen diesen Status mit allen Mitteln seit Beginn streitig machen, wobei die darin beschriebenen Rassemerkmale diesen Betrug aufdecken.

Nimmt man die Bibel, auf welche Sie schwören, als Grundlage in der Erkenntnis das sich Geschichte wiederholt, wenn sie für andere erfolgreich war, dann kann man sehr gut erkennen, daß Sie zum Pontius Pilatus gemacht werden und sinnbildlich Jesus ein zweites mal kreuzigen.

Der Schöpfer wollte das die von ihm ausgesuchten Blutlinien nebeneinander die Erde bevölkern. Sie handeln gegen die Schöpfung, wenn Sie auf Kosten der einen Linie die andere bevorzugen. Der Begriff, für Ihr Handeln in der heutigen Zeit, ist Genozid.

Sie werden über diese Wahrheiten entweder im Dunkeln gehalten oder man hat Sie darüber erleuchtet. Beides erzeugt das Schweigen und den Tod der Wahrheit.

Der Schöpfer dieser Welt, Sie nennen ihn Gott, hat jedem Volk auf dieser Welt einen Lebensraum zugeteilt und durch geographische Barrieren voneinander getrennt, daß diese in Frieden und nach der Art, wie sie der Schöpfer gemacht hat, auf diesem Planeten leben können.

Ihre Regierung mischt die Völker und profitiert von dem damit entstehenden Neid Gier Haß und daraus resultierendem Krieg, auf Grund der nachweislichen charakterlichen und ethnischen Unterschiede der Menschen. Ihr Land ist dafür beispielhaft und jetzt wird Europa nach gleichem Beispiel geformt, weil die Europäer nicht mehr so leicht gegeneinander zu hetzen sind, um sie kontrolliert zu reduzieren. Denn der 2. Weltkrieg hatte hier in Europa fast keinen Gewinner.

Sie arbeiten gegen die göttliche Schöpfung und wir sehen das erklärte Ziel Ihres Außenministers mit der von Ihrer Regierung eingesetzten Fremdverwaltung des BUND, nach Artikel 133 Grundgesetz für die BRD zur Fremdverwaltung der ahnungslosen Deutschen, zur Umerziehung nach den Vorgaben der jüdischen Minderheit, eine direkte Einmischung in die inneren Angelegenheiten der deutschen Völker.

Es verstößt offenkundig gegen die UN Charta, unter anderen gegen Kapitel XI Artikel 73.

Möglicherweise betrachten Sie unsere Empörung als unangebracht, weil Sie der Auffassung sind, Sie hätten das Recht und die Pflicht die Minderheit in der Deutschen Völker Land mit allen Mitteln zu unterstützen, auf Grund der geschichtlichen Tragödien, welche durch die Arbeiterpartei der nationalen Sozialisten und deren internationale Drahtzieher, erzeugt wurden.

Um Ihnen ein besseres Verständnis von Menschenrechten zu geben erinnern wir in gleichem Atemzug an den in Ihrem Land begangenen Holocaust an den Ureinwohnern, den Indianern, welche bis zum heutigen Tag der schleichenden Vernichtung und Ausrottung preisgegeben sind.

Nicht zu vergessen ist der Sklavenhandel und die Ausbeutung der Sklaven, der Ihr Land zu Reichtum gebracht hat und die daraus unübersehbaren Folgen für die Zukunft Amerikas, welcher wie die Ausrottung der Indianer die Wurzeln des Baumes sind, welchen Sie von Zeit zu Zeit mit dem Blut Unschuldiger gießen müssen.

Die in Europa verfolgten Juden wurden in Preußen wie jede andere vom Vatikan verfolgte Religionsgemeinschaft aufgenommen und konnte nach seiner Fasson leben. Alle anderen haben sich in die Gesellschaft eingefügt, nur das Eine, verlangt nach der Herrschaft. Denn wir wollen nicht vergessen das die höchsten Vertreter der Systemparteien der BRD, nachweislich ihrer Geburt, nicht zu den deutschen Völkern gehören.

Was die Frage aufwirft, wer steckt hinter dem BUND, welchem Ihre Regierung 1949 mit dem Grundgesetz, das Recht zur Fremdherrschaft über die deutschen Völker gegeben hat, nachdem D.D.Eisenhower die oberste Regierungsgewalt entsprechend seiner Proklamation Nr. 1, 1945 über die Deutschen Völker übernommen und nachweislich diesen nicht wieder zurück gegeben hat.

Interessant ist der Gedanke, wie man einen amerikanischen Bomberpiloten dazu bringt, deutsche Städte, inklusive der Zivilbevölkerung zu pulverisieren? Wahrscheinlich nur unter dem Wissen, daß kein Angehöriger seines Volkes mehr in diesen Städten lebt.

Der internationale Gerichtshof hat mit Urteil vom 3. Februar 2012 festgestellt, daß die BRD, der Recht und Verwaltungsnachfolger des 3. Reich ist. Demzufolge hält der von Ihrer Regierung eingesetzte imaginäre BUND die Deutschen im Status des Faschismus, nachweislich deren durch die BRD verliehenen Staatsangehörigkeit aus dem 3. Reich und der dazugehörigen Gesetzgebung und Diktatur der Parteien.

Die BRD als Verwaltungskonstrukt des BUND hat offenkundig keine deutschen Wurzeln, Interessen, noch die Legitimation auf wahrer Grundlage und ist der Faschismus, welchen Ihre Regierung eigentlich offiziell 1945 ausrotten wollte, wobei Ihre Regierung heute mit genau dieser Regierung des 3. Reich Nachfolgers, gegen Antisemitismus vorgehen will.

Ein absolutes Propaganda Paradoxum was nur ein extrem zur Dummheit umerzogenes Volk glauben kann.

Jedem nur einigermaßen denkendem Menschen muß auffallen, daß hier eine Täuschung der Menschheit vorliegen muß. Waren die nationalen Sozialisten des 3. Reich, die gleichen, welche es heute weiter führen?
Walter Hallstein ist eins der vielen Bindeglieder zwischen 3. Reich Zielen einer EU unter deutscher Führung und der EU von heute.
Diese Frage kann nur Ihre Regierung beantworten. Denn Sie unterstützen diese Kräfte.

Die Menschheit ist seit Jahrhunderten nur der fassungslos und hilflose Statist, der durch die gemachten Katastrophen und Tragödien gejagt wird nach den Vorgaben der Georgia Guide Stones, die Menschheit muß auf 500 Millionen reduziert werden. Die Mittel dazu sind Kriege und Hunger, beides durch Menschen gemacht und nicht laut Ihrer Propaganda durch Zufall oder Klima.

Wir stellen fest, daß die Biden-Regierung und Ihre Auftraggeber kein Interesse an einer Aussöhnung der Semiten und Antisemiten und der Germanen und Antigermanen hat, noch an der Herstellung des Weltfriedens durch die Beendigung des 1. und 2. Weltkrieges durch einen Friedensvertrag aller Völker und Staaten, um die seit Jahrhunderten geschürten Konflikte und Befindlichkeiten endlich, wie früher, für alle gerecht vertraglich zu regeln. Denn noch steht die US Regierung durch die vertragliche Unterwerfung der meisten Staaten im 2. Weltkrieg unter deren Befehl, immer noch über deren verdeckter Herrschaft. Die UN ist eines dieser Gewächse, welches der Deutschen Land als Feindstaat mit allen Konsequenzen für die Einwohner hält.

Nachweislich der Fakten ist das dann Antigermanismus und gleichzeitig der Semitismus, welchen Ihre Regierung unterstreicht, fördert und schützt.

Bei genauer Betrachtung ist der Deutschen Land nur das direkte Schlachtfeld seit Karl des Großen, Inquisition, 30 Jährigen Krieg und alle folgenden Kriege, inbegriffen der kalte Krieg und darüber hinaus der Wirtschafts- und Finanzkrieg bis zum heutigen Tag, welches letztlich Europa als ganzes in seiner Zukunft oder Untergang des Abendlandes betreffen wird.

Mit unserer öffentlichen Protestnote beabsichtigen wir als bekennende Preußen, den gesellschaftlichen und Menschen gemeinschaftlichen Frieden wieder herzustellen, im Sinne des Schöpfers, welchen Sie durch handeln oder unterlassen, gebrochen haben.

Mit angemessenem Gruß

Die nachgewiesenen legitimen Nachfahren
der Angehörigen der ethnischen Minderheit
aus dem Volke der Preußen
handelnd unter der K.d.ö.R Stadtgemeinde Cottbus

Seite via E-Mail abonnieren
Anschrift
Postfach 13 02 16
[03025] Cottbus
Em@il: admin@provinz-brandenburg.org
Über unser Provinzbüro sind wir nicht mehr erreichbar, dieses wurde im Februar durch die Behörden der BRD überfallen und zwangsgeschlossen.